Magnetseparation von Proteinen : Separation von Zielmolekülen durch hochselektive Aptamere

  • Durch die Kombination von Oligonukleotid-Liganden (Aptameren) hoher Bindungsaffinitäten mit hochselektiv abtrennbaren magnetisierbaren Mikropartikeln wird eine einstufige Separation von Zielmolekülen aus mikrobiologischen Produktionsansätzen möglich. Die Aptamere werden hierfür reversibel auf den Partikeloberflächen gebunden und für die spezifische Isolierung von Bioprodukten eingesetzt. Die Abtrennung der beladenen Partikel erfolgt durch einen neuen Rotor-Stator-Separator mit Hochgradient-Magnetfeld.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nils Tippkötter, S. Wollny, P. Kampeis, J. Oster, H. Schneider, R. Ulber
Parent Title (German):GIT Labor-Fachzeitschrift
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2011
Date of the Publication (Server):2017/08/16
Volume:55
Issue:10
First Page:666
Link:http://www.git-labor.de/forschung/life-sciences-biotechnologie/magnetseparation-von-proteinen-separation-von-zielmolekuelen-
Zugriffsart:weltweit
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Chemie und Biotechnologie

$Rev: 13159 $