Kinetische Skulptur - Treffen sich ein E-Techniker und ein Künstler ...

  • Die Verbindung der Welten dressierter Elektronen und grenzenloser Kreativität bietet ein großes Potential; zum Beispiel bei modernen Skulpturen, deren Form sich durch Motoren verändern kann. An der FH Aachen wurde ein solches Projekt verwirklicht: Eine Matrix aus Holzkugeln kann Piktogramme anzeigen, aber auch mathematische Funktionen visualisieren. In diesem Artikel beschreiben wir die clevere Ansteuerung der Motoren.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Lambers, Michael Bragard
ISSN:0932-5468
Parent Title (German):Elektor : learn, design, share
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2017
Date of the Publication (Server):2017/09/08
Volume:48
Issue:9
First Page:78
Last Page:83
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

$Rev: 13159 $