Bratnice

  • Als Sohn meines Vaters und Enkelsohn meiner Großeltern war Slowenien immer Bestandteil meiner Sozialisation, ein unsichtbarer Teil, dem ich durch meine Fotografien auf der Reise nach „Bratnice“ eine Gestalt gegeben habe. Dabei handelt es sich um ein Dorf, indem meine Familie vor ungefähr 35 Jahren eine Holzhütte unmittelbar in der Nähe der Geburtsstätte meines Großvaters errichtet hat. Ich begann den alten Geschichten Eigene hinzuzufügen, die alten Bilder um neue zu erweitern und Slowenien und die Menschen neu kennenzulernen. Dies heißt auch, mich zum Teil von den Vorstellungen meines Vaters und denen meiner Großeltern loszulösen. Meine eigene Auseinandersetzung mit der slowenischen – ehemals sozialistischen – Realität und dem kapitalistisch westlichen System ist eng verknüpft mit einer Untersuchung des Begriffs „Status“. Wie sind meine slowenischen und deutschen Wurzeln für mich vereinbar? Woher kommt das Streben nach den einschlägigen Statussymbolen und sind materielle Vorstellungen immer noch prägend?

Download full text files

  • Dokumentation_Luca_Gaspard.pdf
    deu
  • Bild1.jpg
    deu
  • Bild2.jpg
    deu
  • Bild3.jpg
    deu
  • Bild4.jpg
    deu
  • Bild5.jpg
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Luca Gaspard
Publisher:FH Aachen
Place of publication:Aachen
Advisor:Lorenz Gaiser, Matthias Brandl
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Publishing Institution:Fachhochschule Aachen
Granting Institution:Fachhochschule Aachen
Date of final exam:2022/02/01
Date of the Publication (Server):2022/07/28
Tag:"Bratnice"; Heimat; fotografisches Forschen; materieller Status; persönlich
Length:24 Seiten
Zugriffsart:Campus
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Gestaltung