Bordsteinkanten: Dokumentation über das Leben als Mensch mit einer Behinderung

  • Fast jeder zehnte Mensch in Deutschland hat eine Behinderung. Dennoch gibt es gegenüber diesen Personen eine Menge Vorurteile und unangemessenes Verhalten. Dieses Projekt befasst sich mit der Frage, wie Menschen mit einer Behinderung leben, wie sie denken und welche Rolle Barrieren in ihrem Alltag spielen. Dazu wurden Personen mit unterschiedlichen Lebenseinstellungen und Behinderungen porträtiert. Die Arbeit dokumentiert, inwieweit die Behinderung in ihr Leben und in ihre Persönlichkeit mit einspielt. Die Bilderserie in Kombination mit einem Textteil als Printmedium wird ergänzt durch eine Audiodatei. Dieses Zusammenspiel ist wichtig, um eine Barrierefreiheit der Arbeit zu gewährleisten. Auch die Bindungsform und Schriftgestaltung orientieren sich an barrierefreier Gestaltung. Das Projekt trägt dazu bei, Barrieren aufzuheben - sowohl in unseren Köpfen als auch an Bordsteinkanten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hanna Wichmann
Publisher:FH Aachen
Place of publication:Aachen
Advisor:Lorenz Gaiser, Melanie Kurz
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2021
Publishing Institution:Fachhochschule Aachen
Granting Institution:Fachhochschule Aachen
Date of final exam:2021/02/09
Date of the Publication (Server):2021/09/22
Tag:Behinderung; Dokumentation; Inklusion; Selbstbestimmung; Teilhabe
Length:45 Seiten
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Gestaltung