MOBI: zukunftsorientiertes modulares Baukastensystem für Bibliotheken

  • Das Ziel des Bibliothekskonzeptes ist es, Hybridbibliotheken als Symbiose aus zukunftsweisender Medientechnologie und klassischer Funktionalität in Modulbauweise in Bestandsarchitektur zu integrieren. Der Lösungsansatz liegt in einer kostengünstigen dynamischen Modularität, welche als Plug-In, Add-On, Single oder Mobilkonzept nutzbar ist. Das modulare System setzt hierbei auf Grundmodule, welche für unterschiedlichste räumliche Gegebenheiten skaliert werden können. Somit können Einrichtungen neue Funktionalitäten integrieren oder auf temporäre Anforderungen strategisch reagieren. Durch die einfache Montage und Transportfähigkeit lassen sich sehr schnell zeitbegrenzte oder dauerhafte Raumkonzepte umsetzen. Das System nimmt die Dynamik des sich verändernden Bedarfs auf und passt sich flexibel den Zielgruppen an, was im Gegensatz dazu bei statischen Systemen nicht der Fall ist.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franziska Baeßler, Tristan Kleinkunen
Publisher:FH Aachen
Place of publication:Aachen
Advisor:Manfred Wagner, Melanie Kurz
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2021
Publishing Institution:Fachhochschule Aachen
Granting Institution:Fachhochschule Aachen
Date of final exam:2021/03/24
Date of the Publication (Server):2021/09/23
Tag:Bibliothek; Library; Modularität
Length:209 Seiten
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Gestaltung