The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 10 of 468
Back to Result List

Boys will be boys

  • "boys will be boys" erkundet bestehende Meinungen zum Thema Männlichkeit und versucht Alternativen zu finden: Wege, die Männlichkeit gehen und Richtungen, in die sich Männlichkeit verändern kann. Auf 236 Seiten wird das Thema von so vielen Seiten wie irgendwie möglich beleuchtet. Es gibt sowohl sehr persönliche, subjektive Beschäftigung mit dem Thema als auch eine objektive, wissenschaftliche Herangehensweise. Das Buch ist vor allem mit typografischen Elementen gestaltet worden, wobei in Inhalt und Typografie viel Wert auf Niedrigschwelligkeit gelegt wurde. Außen ist ein partieller Relieflack aufgetragen worden, innen hat das Buch bedrucktes Vorsatzpapier. Ziel des Projektes war es, Männlichkeit und die verschiedenen Meinungen dazu möglichst verständlich wiedergeben zu können, um so einen Dialog zum Thema anzuregen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Amber Katharina Thoennißen
Publisher:FH Aachen
Place of publication:Aachen
Advisor:Michael Brucherseifer, Sabine Fabo
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2023
Granting Institution:Fachhochschule Aachen
Date of final exam:2023/07/11
Date of the Publication (Server):2023/10/26
Tag:Diskurs; Editorial; Gesellschaftskritik; Männlichkeit; Typografie
Length:236 Seiten
Note:
Für diese Arbeit steht kein Volltext zur Verfügung.
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Gestaltung
collections:Abschlussarbeiten an der FH Aachen