The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 1 of 92
Back to Result List

Hybride Produktionssysteme

  • Während die virtuelle Produktentstehungskette große Gestaltungsfreiräume bietet, ist die reale Produktentstehungskette durch wesentlich mehr Randbedingungen gekennzeichnet, die nicht oder nur ansatzweise beeinflussbar sind. Die Realisierung des aus logistischer Sicht optimalen One-Piece-Flow bei gleichzeitiger Steigerung von Flexibilität und Produktivität sowie des Verschiebens der Grenze des technologisch Machbaren müssen in zukünftigen Forschungsansätzen gleichermaßen betrachtet werden. Die Grenzverschiebung auf Basis der Integration von Technologien ist dabei ein viel versprechender Ansatz, der es in vielen Fällen ermöglicht, in allen genannten Zielrichtungen gleichermaßen Potentiale zu erschließen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gerhard Hirt, Wolfgang Bleck, Kirsten Bobzin, Markus Schleser, [u.a.]
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-642-20693-1_5
ISBN:978-3-642-20692-4 (Print) ; 978-3-642-20693-1 (E-Book)
Parent Title (German):Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer / hrsg. von Christian Brecher
Publisher:Springer
Place of publication:Berlin [u.a.]
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2011
Date of the Publication (Server):2013/09/10
First Page:465
Last Page:745
Link:http://dx.doi.org/10.1007/978-3-642-20693-1_5
Zugriffsart:campus
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik
collections:Verlag / Springer