The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 7 of 10
Back to Result List

MIR : 11 Kinder, 25 Sprachen und eine Welt - Graphic Novel über bilinguale Kinder

  • Durch die zunehmende Globalisierung und Immigration steigt auch weltweit die Anzahl der Kinder, die mit mehr als einer Sprache aufwachsen. Dies kann für sie in vielerlei Hinsicht wichtig und förderlich sein. In der Graphic Novel „MIR“ wird in zehn Geschichten gezeigt, welche unterschiedlichen Formen von Bilingualismus es gibt, welche Vor- und Nachteile es hat, bilingual aufzuwachsen und wie es sich auf das Alltagsleben der Kinder und der ganzen Familie auswirkt. Die Geschichten sind realen Erlebnissen nachempfunden, die durch Interviews gesammelt wurden und illustrativ dargestellt sind. Mehrsprachigkeit ist weder ein Privileg noch ein Problem. Sprache ist zuallererst Kommunikation, und es ist wichtig, dass sie überhaupt stattfindet.

Download full text files

  • SoSe22_KD_VomEndtKsenia_Pruefungsabgabe.pdf
    deu
  • SoSe22-KD_VomEndt_Ksenia_01.jpg
    deu
  • SoSe22-KD_VomEndt_Ksenia_02.jpg
    deu
  • SoSe22-KD_VomEndt_Ksenia_03.jpg
    deu
  • SoSe22-KD_VomEndt_Ksenia_04.jpg
    deu
  • SoSe22-KD_VomEndt_Ksenia_05.jpg
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ksenia vom Endt
Publisher:FH Aachen
Place of publication:Aachen
Advisor:Ilka Helmig, Eva Kubinyi
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Publishing Institution:Fachhochschule Aachen
Granting Institution:Fachhochschule Aachen
Date of final exam:2022/07/12
Date of the Publication (Server):2022/11/28
Tag:Bilingual; Comic; Graphic Novel; Illustration; Kinder
Length:185 Seiten
Zugriffsart:campus
Institutes:FH Aachen / Fachbereich Gestaltung